Sie sind hier: Startseite Vorträge

Vorträge

Archäologische Vorträge in Bonn
Vorschau Sommersemester 2022

jeweils 18.00 c.t.,

AVZ III, Hörsaal 1, Römerstr. 164

oder LVRLandesmuseum, Colmantstr. 14–16

Institut für Klassische Archäologie und Kulturanthropologie
Abt. für Klassische Archäologie

 

Donnerstag, 02.02.2023
Prof. Dr. Frank Rumscheid (Bonn), "Matronenheiligtum und merowingerzeitliche Gräber in Odendorf. - Entdeckungen bei Lehrgrabungen der Universität Bonn (AV-Vortrag - AVZ III)

Bei Lehrgrabungen wurden 2015 und 2019 in Odendorf Reste mehrerer Gebäude untersucht, die sich als Bestandteile eines so neu lokalisierten Heiligtumes einer ubisch-römischen Matronen-Dreiheit herausstellten. Der interessanteste Bau hatte eine dreischiffige, basilikale Form, war massiv aus Stein gebaut und besaß eine gemalte Wanddekoration. Münzen und Keramikscherben belegen eine Nutzung des Heiligtums spätestens vom Ende des 1. bis weit ins 4. Jh. n. Chr. Die Gefäßarten deuten darauf hin, daß am Ort kultische Mahlzeiten zubereitet und Gelage abgehalten wurden. Frühmittelalterliche Gräber, wie man sie im frühen Mittelalter in der Ruinenstätte anlegte, waren bis dahin in Odendorf noch nicht nachgewiesen. Die Knochenreste der Bestatteten wurden erfolgreich hinsichtlich Todesdatum, Alter, Geschlecht, Gesundheitsstatus und Herkunft der Bestatteten untersucht.

 

Donnerstag, 23.02.2023
Prof. Dr. Dominik Maschek (Mainz/Trier), Die Belagerung von Fregellae. Neue Forschungen zu einem antiken Schlachtfeld im Umfeld von Ceprano und Arce (Latium).  AV-Vortrag, AVZ III)
 


 

 

 

 

 

 

 


 





 



 





 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

Artikelaktionen