Sie sind hier: Startseite Mitarbeiter Professoren Stefan Feuser

Stefan Feuser

Heisenberg-Professor für Klassische Archäologie 

Tel.: 0228 / 73 95 90
sfeuser(at)uni-bonn.de
ORCID-ID

 

Raum 1.022

Sprechstunde: Montag 14 bis 15 Uhr und nach Vereinbarung

Akademischer Werdegang

  • 1997 Abitur, anschließend Zivildienst
  • 1998-2004 Studium der Klassischen Archäologie, Alten Geschichte und Ur- und Frühgeschichte an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster und der Humboldt-Universität zu Berlin
  • 2004 Magister Artium an der Humboldt-Universität zu Berlin
  • 2005-2008 Promotionsstudium in Münster
  • 2005-2007 Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Rahmen des DFG-Projektes "Der Hafen von Alexandria Troas"; an der Forschungsstelle Asia Minor, Universität Münster
  • 2008 Promotion im Fach Klassische Archäologie an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster; Thema der Dissertation: "Monopodia - Figürliche Tischfüße aus dem römischen Kleinasien"
  • 2008-2010 Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Rahmen des DFG-Projektes "Elaia - Eine aiolische Polis als Subzentrum der hellenistischen Metropole Pergamon"; am Deutschen Archäologischen Institut
  • 2009/2010 Reisestipendiat des Deutschen Archäologischen Instituts
  • 2010-2016 Wissenschaftlicher Mitarbeiter (Klassische Archäologie) am Heinrich Schliemann-Institut der Universität Rostock
  • 2014/2015 Fellow for Hellenic Studies am Center for Hellenic Studies (CHS) der Harvard University
  • 2016-2022 W2-Professor auf Zeit für Klassische Archäologie an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
  • 2017 Habilitation und Erteilung der Lehrbefugnis für das Fach Klassische Archäologie an der Universität Rostock
  • 2019-2020 Feodor Lynen-Forschungsstipendium für erfahrene Wissenschaftler der Alexander von Humboldt-Stiftung, University of Pennsylvania, Philadelphia
  • seit 2022 Heisenberg-Professor für Klassische Archäologie an der Universität Bonn

Forschungsprojekte

Publikationen

Monographien

(Mit-)Herausgeberschaft

Artikel

  • S. Feuser, Der Brunnen vor dem Agora-Tempel, in: E. Schwertheim (Hrsg.), Studien zum antiken Kleinasien VI, AMS 55 (Bonn 2008) 145–156.
  • S. Feuser, Monopodia – Figürliche Tischüße aus Kleinasien, in: S. Ladstätter – V. Scheibelreiter (Hrsg.), Städtisches Wohnen im östlichen Mittelmeerraum 4. Jh. v. Chr. – 1. Jh. n. Chr. Akten des Internationalen Kolloquiums vom 24.–27. Oktober 2007, Wien (Wien 2010) 649–655.
  • S. Feuser, The Roman Harbour of Alexandria Troas, Turkey, IntJNautA 40/2, 2011, 256–273.
  • M. Seeliger – M. Bartz – E. Erkul – S. Feuser – D. Kelterbaum – C. Klein – F. Pirson – A. Vött – H. Brückner, Taken from the Sea, Reclaimed by the Sea – the Fate of the Closed Harbour of Elaia, the Maritime Satellite of Pergamum, in: W. Bebermeier – P. Hoelzmann – E. Kaiser – J. Krause (Hrsg.), LAC 2012: 2nd International Landscape and Archaeology Conference, Berlin, Quaternary International 312 (Philadelphia 2013) 70–83.
  • S. Feuser, Überlegungen zur Gestaltung von Wegen und Räumen in kaiserzeitlichen Hafenstädten des Mittelmeerraumes, in: D. Kurapkat – P. I. Schneider – U. Wulf-Rheidt (Hrsg.), Die Architektur des Weges. Gestaltete Bewegung im gebauten Raum, DiskAB 11 (Regensburg 2014) 66–85.
  • M. Seeliger – D. Brill – S. Feuser – M. Bartz – E. Erkul – D. Kelterbaum – A. Vött – C. Klein – F. Pirson – H. Brückner, The Purpose and Age of Underwater Walls in the Bay of Elaia of Western Turkey: A Multidisciplinary Approach, Geoarchaeology 29, 2014, 138–155.
  • S. Feuser, Hafendarstellungen der römischen Kaiserzeit. Bedeutung und Realitätsgehalt, AW 2, 2014, 25–30.
  • S. Feuser, Torbauten und Bogenmonumente in römischen Hafenstädten, in: S. Ladstätter – F. Pirson – Th. Schmidts (Hrsg.), Häfen und Hafenstädte im östlichen Mittelmeerraum von der Antike bis in byzantinische Zeit. Neue Entdeckungen und aktuelle Forschungsansätze, Byzas 19 (Istanbul 2014) 683–704.
  • A. Pint – M. Seeliger – P. Frenzel – S. Feuser – E. Erkul – C. Berndt – C. Klein – F. Pirson – H. Brückner, The Environs of Elaia`s Ancient Open Harbour – a Reconstruction Based on Microfaunal Evidence, JASc 54, 2015, 340–355.
  • S. Feuser, Kult und Kultbauten in Hafendarstellungen – Hafendarstellungen in Kult und Kult-bauten, in: T. Schmidts – M. M. Vučetić (Hrsg.), Häfen im 1. Millenium AD. Bauliche Konzepte, herrschaftliche und religiöse Einflüsse (Main 2015) 35–50.
  • T. Bendschus – S. Feuser, Häfen und maritime Bauten auf Münzen der Römischen Kaiserzeit. Eine ikonographische Analyse, Geldgeschichtliche Nachrichten 281, 2015, 322–330.
  • S. Feuser, Secutor gegen Retiarius. Zu einem Tischfuß mit Gladiatorenkampf aus Bulgarien, in: H. Schwarzer – H.-H. Nieswandt (Hrsg.), "Man kann es sich nicht prächtig genug vorstellen!"; Festschrift für Dieter Salzmann zum 65. Geburtstag (Marsberg/Padberg 2016) 255–261.
  • L. S. Shumilovskikh – M. Seeliger – S. Feuser – E. Novenko – F. Schlütz – A. Pint – F. Pirson – H. Brückner, The Harbour of Elaia: A Palynological Archive for Human Environmental Interactions During the last 7500 Years, Quaternary Science Reviews 149, 2016, 167–187.
  • S. Feuser, Die wirtschaftlichen Beziehungen vormoderner Hafenstädte in lokaler, regionaler und überregionaler Perspektive, in: K. Piesker (Hrsg.), Wirtschaft als Machtbasis. Beiträge zur Rekonstruktion vormoderner Wirtschaftssysteme in Anatolien, Byzas 22 (Istanbul 2016) 1–20.
  • M. Seeliger – A. Pint – P. Frenzel – S. Feuser – F. Pirson – S. Riedesel – H. Brückner, Foraminifera as Markers of Holocene Sea-Level Fluctuations and Water Depths of Ancient Harbours – A Case Study from the Bay of Elaia (W Turkey), Palaeogeography, Palaeo-climatology, Palaeoecology 482 (Philadelphia 2017) 17–29.
  • S. Feuser, Images and Imaginations of Roman Imperial Harbours, in: C. von Carnap-Bornheim – F. Daim – P. Ettel – U. Warnke (Hrsg.), Harbours as Objects of Interdisciplinary Research – Archaeology + History + Geoscience. RGZM-Tagungen 34 (Mainz 2018) 209–219.
  • S. Feuser – F. Pirson und M. Seeliger, The Harbour zones of Elaia – the Maritime City of Pergamon, in: C. von Carnap-Bornheim – F. Daim – P. Ettel – U. Warnke (Hrsg.), Harbours as Objects of Interdisciplinary Research – Archaeology + History + Geoscience. RGZM-Tagungen 34 (Mainz 2018) 91–103.
  • M. Seeliger – A. Pint – S. Feuser – S. Riedesel – N. Marriner – P. Frenzel – F. Pirson – A. Bolten – H. Brückner, Elaia, Pergamon’s Maritime Satellite. The Rise and Fall of an Ancient Harbour City Shaped by Shoreline Migration, Journal of Quaternary Science 34/3, 2019, 1–17.
  • S. Feuser, Antike Städte – Modern vermittelt. Lehren und Lernen im digitalen Zeitalter, AW 4, 2019, 54–57.
  • S. Feuser – M. Spathi, The Sanctuary of Artemis Limnatis in Messene: Natural Setting and Human Action, in: A. Haug – A. Müller (Hrsg.), Hellenistic Architecture and Human Action. A Case of Reciprocal Influence, Scales of Transformation in Prehistoric and Archaic Societies 10 (Leiden 2020) 25–39.
  • S. Feuser, City and Shore. Natural Change and Human Action, in: A. Haug – S. Merten (eds.), Practices in Ancient Public Spaces, Studies in Classical Archaeolgy (Turnhout 2020) 33–47.
  • S. Feuser, Die repräsentative Ausgestaltung kaiserzeitlicher Hafenstädte. Caesarea Maritima und Leptis Magna im Vergleich, in: M. Koçak – T. Schmidts – M. M. Vučetić (Hrsg.), Häfen als Orte der Repräsentation in Antike und Mittelalter. Workshop im Rahmen des DFG-Schwerpunktprogramms »Häfen von der Römischen Kaiserzeit bis zum Mittelalter« im Römisch-Germanischen Zentralmuseum, Leibniz Forschungsinstitut für Archäologie, Mainz, 28.-29. Mai 2015 (Mainz 2020) 43–56.
  • S. Feuser – U. Mania – F. Pirson, Stadtentwicklung und städtische Physiognomie im Kontext von Mikroregion oder Kulturlandschaft? Das Beispiel Elaia, in: E.-M. Mohr – K. Rheidt – N. Arslan (Hrsg.), Urbanism and Architecture in Ancient Aiolis, Proceedings of the International Conference from 7th–9th April 2017 in Çanakkale, AMS 95 (Bonn 2020) 203–215.
  • S. Feuser, Seasonality and the Sea, in: A. Lichtenberger – R. Raja (Hrsg.), The Archaeology of Seasonality, Studies in Classical Archaeolgy 11 (Turnhout 2021) 59–72.
  • M. Blömer – F. Brouns – A. Duplouy – S. Feuser – S. Malmberg – S. Merten – C. Videbech – M. Zarmakoupi, Ancient Cities: Teaching and Learning in the Digital Age, in: S. Feuser – S. Merten – K. Wesselmann (Hrsg.), Teaching Classics in the Digital Age (Kiel 2021) 107–116.
  • S. Feuser – M. Blömer – F. Brouns – A. Duplouy – S. Malmberg – S. Merten – C. Videbech – M. Zarmakoupi, Der MOOC "Discovering Greek & Roman Cities". Lebenslanges Lernen im digitalen Zeitalter, in: S. Barsch (Hrsg.), Geschichtsdidaktische Perspektive auf die "Vormoderne": Fachwissenschaft und Fachdidaktik im Dialog (Kiel 2021) 35–49.
  • S. Feuser, Hafenort und Mikroregion. Überlegungen zum Paradigma der Konnektivität, in: U. Mania (Hrsg.), Häfen, Stadt, Mikroregion. Beiträge der Arbeitsgruppe 5 »Hafenorte« des Forschungsclusters 6 »Connecting Cultures. Formen, Wege und Räume kultureller Interaktion« und einer Tagung am 26. und 27. Mai 2017 an der Abteilung Istanbul des DAI (Wiesbaden 2021) 1–7.
  • V. Petrakis – H. Haztidimitriou – S. Feuser, Visual Representations, in: D. Andrianou (Hrsg.), A Cultural History of Furniture in Antiquity (2022) 191–214.

Grabungs- und Projektberichte

Rezensionen

Sonstiges

Lernmaterial

  • sechs Lehrvideos und zusätzliches Lernmaterial im Rahmen des Projekts „Ancient Cities. Creating a Digital Learning Environment on Cultural Heritage” (ERASMUS+)
Artikelaktionen