Sie sind hier: Startseite Forschung Christiane Vorster

Christiane Vorster

Honorarprofessorin

Tel. 0221 / 38 62 81
chr.vorster(at)uni-bonn.de

Sprechstunde: nach Vereinbarung

 

 

 

  • 1973-82 Studium der Klassischen Archäologie, Alten Geschichte, Altphilologie (Griechisch) und zunächst auch Kunstgeschichte an den Universitäten Köln, Thessaloniki und Bonn

  • 1982 Promotion in Bonn mit einer Arbeit über "Griechische Kinderstatuen"

  • 1983-84 Assistentin am Archäologischen Institut der Universität Köln

  • 1984-89 Familienpause

  • 1989-2000 Wissenschaftliche Mitarbeiterin des Forschungsarchivs für antike Plastik am Archäologischen Institut der Universität Köln

  • Seit 1998 Lehrbeauftragte am Institut für Kunstgeschichte und Archäologie der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
  • Seit 2005 Honorarprofessorin am Institut für Archäologie und Kulturanthropologie der Rheinischen Friedrich-Wilhelm-Universität Bonn

  • Korrespondierendes Mitglied des Deutschen Archäologischen Instituts

 

Stipendien

  • 1974-1982 Stipendiatin der Studienstiftung des Deutschen Volkes

  • 1990-1993 Stipendiatin der Gerda-Henkel-Stiftung

  • 1993-94 HSP II-Stipendium des Landes NRW
  • 2010 Scholar am Getty Research Institute, Los Angeles

Forschungsschwerpunkte

  • Kontext und Funktion antiker Skulptur
  • Skulptur des Hellenismus
  • Entstehung des römischen Kunstmarktes im späten Hellenismus
  • Skulptur der Spätantike
  • Antikes Porträt
  • Antikenergänzung im 16. und 17. Jahrhundert
  • Sammlungs- und Rezeptionsgeschichte antiker Skulpturen


Projekte

  • 1989-2003 Museo Gregoriano Profano ex Lateranense, Katalog der Skulpturen, Band II, 1 und 2 (Förderung durch die Gerda Henkel Stiftung und die DFG)
  • 1993-1994 Studie zu "Kunstmarkt und Kunstbesitz im antiken Rom" (Förderung durch das Land NRW im Rahmen des HSP II)
  • 2006-2012 "Heidnische Skulpturen im spätantiken Rom – Aufstellung, Funktion und Handelswege" (Förderung durch die Getty Foundation)
  • Seit 2006 Staatliche Kunstsammlungen Dresden, Skulpturensammlung "Katalog der antiken Bildwerke, Bd. I – IV". Leitung: Chr. Vorster und K. Knoll. (Förderung durch die Ernst von Siemens Kunststiftung)

    Mitarbeit an Projekten

    • 1998-2002 Arachne-Datenbank für antike Plastik
    • 1999-2007 "Die Geschichte der antiken Bildhauerkunst". Leitung: P. C. Bol
    • 2000-2003 "Künstlerlexikon der Antike", Bd. 1 und 2, herausgegeben von R. Vollkommer
    • 2004-2014: "Der Neue Overbeck – Kritische, philologisch und archäologisch kommentierte Neuausgabe von Johannes Overbeck, Die antiken Schriftquellen zur Geschichte der bildenden Künste bei den Griechen (1868)" Leitung: B. Seidensticker, K. Stemmer und K. Hallof
    • 2009-2014: "Das Berliner Skulpturennetzwerk. Kontextualisierung und Übersetzung antiker Plastik" (Erstellung des ersten vollständigen wissenschaftlichen Kataloges aller griechischen, etruskischen, zyprischen und römischen Steinskulpturen der Berliner Antikensammlung). Leitung: J. Fabricius und A. Scholl


Tagungen / Ausstellungen

  • Internationale Tagung "Leibhafte Kunst. Statuen und kulturelle Identität", zusammen mit Dietrich Boschung. 7./8. März 2013, Dresden, Albertinum
  • Mitarbeit an Konzeption und Katalog der Ausstellung: "Entre Dioses y Hombres. Esculturas clásicas del Albertinum de Dresde y el Museo del Prado" Madrid Nov. 2008 – April 2009, sowie "Verwandelte Götter. Antike Skulpturen des Museo del Prado zu Gast in Dresden", Dresden Mai – September 2009. Leitung Stephan F. Schröder. (Gefördert von dem spanischen Außenministerium und dem spanischen Kultusministerium)
  • Mitarbeit am Katalog der Ausstellung "Pergamon – Panorama der antiken Metropole" der Antikensammlung der Staatlichen Museen zu Berlin, 2011. Leitung: R. Güßinger, V. Kästner, A. Scholl
  • Internationales Kolloquium “Die Antikenalben des Alphonsus Ciacconius in Braunschweig, Rom & Pesaro. Dokumentation und Deutung antiker Skulpturen im 16. Jahrhundert” zusammen mit Georg Satzinger, 11. - 13. Oktober 2017, Braunschweig, Herzog Anton Ulrich-Museum

 

Publikationen (in Auswahl)

Monographien:

  • Griechische Kinderstatuen, Diss. Bonn 1982 (Köln 1983)
  • Museo Gregoriano Profano. Katalog der Skulpturen II 1. Römische Skulpturen des späten Hellenismus und der Kaiserzeit 1. Werke nach Vorlagen und Bildformeln des 5. und 4. Jhs.v.Chr. (Mainz 1993)
  • Die Skulpturen von Fianello Sabino. Zum Beginn der Skulpturenausstattung in römischen Villen. Palilia Bd. 5 (Wiesbaden 1998)
  • Museo Gregoriano Profano. Katalog der Skulpturen II 2. Römische Skulpturen des späten Hellenismus und der Kaiserzeit 2. Werke nach Vorlagen und Bildformeln hellenistischer Zeit (Wiesbaden 2004)

Aufsätze:

  • Die Herme des fellbekleideten Herakles. Typenwandel und Typenwanderung in hellenistischer und römischer Zeit, Kölner Jahrbuch für Vor- und Frühgeschichte 21, 1988, 7-34
  • Bonner Abguß einer verschollenen Heraklesherme, in: H.-U. Cain, H. Gabelmann, D. Salzmann, Beiträge zur Ikonographie und Hermeneutik. Festschrift für N. Himmelmann (1988) 281-287
  • Torsorepliken des 'Leidener Pan', in: H. Beck - P. C. Bol (Hrsg.) Polykletforschungen (1993) 193-219
  • Hellenistische Skulpturen in Rom. Zur Pflege 'antiker' Statuen in der Kaiserzeit, in: M. Cima – E. La Rocca, Horti Romani. Atti del Convegno Internazionale Roma, 4-6 maggio 1995, BCom Suppl. 6 (Rom 1998) 275-294
  • La villa come museo – sul valore delle 'sculture antiche' nell' età imperiale, in: M. Aoyagi – St. Steingräber (Hrsg.), Le ville romane dell'Italia e del Mediterraneo antico. Academic Meeting at the University of Tokyo Nov. 13-15, 1996 (Tokyo 1999) 177-190
  • Le sculture di Fianello Sabino - I primi apparati decorativi scultorei nelle ville romane, in: M. Aoyagi - St. Steingräber (Hrsg.), Le ville romane dell'Italia e dell Mediterraneo antico. Academic Meeting at the University of Tokyo Nov. 13-15th, 1996 (1999) 166-176
  • Die Satyriskoi im Konservatorenpalast und das Nymphäum an der Porta San Lorenzo, in: P. C. Bol (Hrsg.) Hellenistische Gruppen. Gedenkschrift für A. Linfert (1999) 267-294
  • Kleomenes Apollodorou Athenaios - Spurensuche nach einem Phantom, in: D. Pandermalis - M. Tiverios - M. Voutiras (Hrsg.), AGALMA. Festschrift G. Despinis (2001) 387-408
  • Früharchaische Plastik, in: P.C. Bol (Hrsg.), Geschichte der antiken Bildhauerkunst I. Frühgriechische Plastik (Mainz 2002) 97-133
  • Römische Gruppen des späten Hellenismus, in: G. Zimmer (Hrsg.), Neue Forschungen zur hellenistischen Plastik (2003) 97-120
  • Griechische Porträts des 4. Jahrhunderts v.Chr., in: P. C. Bol (Hrsg.), Geschichte der antiken Bildhauerkunst II. Klassische Plastik (Mainz 2004) 383-428
  • Der Kopf einer Göttin im Vatikan als Beispiel theodosianischer Bildhauerkunst, Bollettino dei Monumenti, Musei e Gallerie Pontificie 23, 2004, 113-153
  • Ein späthellenistischer Bronzekopf in Houston / Texas, in: H. v. Steuben - G. Lahusen - H. Kotsidu (Hrsg.), Mouseion. Festschrift für Peter C. Bol (2007) 369-381
  • Die Epoche des späten Hellenismus. Die Porträts und rundplastischen Gruppen, in: P. C. Bol (Hrsg.), Geschichte der antiken Bildhauerkunst III. Hellenistische Plastik (Mainz 2007) 273-330 Abb. 237-336
  • The Large and Small Herculaneum Woman Sculptures: Analysis, Chronology, Function, sowie: Greek Origins and Identities: The Sculptural Types and their Interpretation, in: J. Daehner (Hrsg.), The Herculaneum Women: History, Context, Identities (Los Angeles 2007) 59-84. 113-140.
  • Heidnische Götter und christliche Kaiser. Zu Herstellung und Funktion mythologischer Skulpturen in der Spätantike, in St. Schröder (Hrsg.), Verwandelte Götter. Antike Skulpturen des Museo del Prado zu Gast in Dresden. Ausstellungskatalog Dresden 2009 (Madrid 2009) 66-81.
  • Spätantike Bildhauerwerkstätten in Rom. Beobachtungen zur Idealplastik der nachkonstantinischen Zeit, JdI 127/128, 2013/2013, 393-497
  • Die römischen Porträts der Kleopatra. Ein Plädoyer zum hermeneutischen Wert von Gipsabgüssen, BJb 213, 2013, 51-74
  • Inszenierung und Zitat. Die Befreiung der Andromeda in den Bildmedien der römischen Kaiserzeit, in: D. Boschung – L. Jäger, Formkonstanz und Bedeutungswandel (Paderborn 2014) 15-39
  • Antikenkopie oder Antikenfälschung? Zur Aneignung antiker Vorbilder in der Renaissance, in: K. Zimmer, Rezeption, Zeitgeist, Fälschung – Umgang mit Antike(n). Akten des Internationalen Kolloquiums am 31. Januar und 1. Februar 2014 in Tübingen (Rahden 2015) 29-49
  • Das Porträt im vorhellenistischen Griechenland –
eine Standortbestimmung, in: D. Boschung – F. Queyrel, Bilder der Macht. Das griechische Porträt und seine Verwendung in der antiken Welt (Paderborn 2017) 15-47
  • Skulptur im Kontext. Aufstellung und Funktion der Dresdner Skulpturen von der Antike bis zum 18. Jahrhundert, in: K. Knoll – Chr. Vorster, Staatliche Kunstsammlungen Dresden, Skulpturensammlung. Katalog der antiken Bildwerke I. Skulpturen von der ägäischen Frühzeit bis zum Ende des Hellenismus (2500 – 31 v.Chr.) (München 2017) 1-32
  • Stil als Botschaft. Tyche, Themis, Eutaxia und die Semantik des frühhellenistischen Stils, in: E. Voutyras et al., ῾BONAE GRATIAE. Μελέτες ρωμαϊκής γλυπτικής προς τιμήν της καθηγήτριας Θεοδοσίας Στεφανίδου-Τιβερίου (Thessaloniki 2017)
  • Wertsteigerung durch Stilkritik. Winckelmann, Casanova und der "hetrurische Originalstil", in: St. Bruni – M. Meli, "Winckelmann, Florenz und die Etrusker", Akten des Symposions Florenz 26. – 27. Januar 2017 (Pisa, im Druck)

außerdem:

  • Ca. 180 Katalogbeiträge in: Staatliche Kunstsammlungen Dresden, Skulpturensammlung. Katalog der antiken Bildwerke, Bd. I – III (München 2011 - 2917) und anderen Katalogwerken.

Herausgeberschaft:

  • Staatliche Kunstsammlungen Dresden, Skulpturensammlung. Katalog der antiken Bildwerke II. Idealskulptur der römischen Kaiserzeit 1 + 2 (München 2011). Zusammen mit K. Knoll und M. Woelk
  • Staatliche Kunstsammlungen Dresden, Skulpturensammlung. Katalog der antiken Bildwerke III. Die Porträts (München 2013). Zusammen mit K. Knoll
  • Leibhafte Kunst. Statuen und kulturelle Identität (Paderborn 2015).  Zusammen mit D. Boschung

  • Staatliche Kunstsammlungen Dresden, Skulpturensammlung. Katalog der antiken Bildwerke I. Skulpturen von der ägäischen Frühzeit bis zum Ende des Hellenismus (2500 – 31 v.Chr.). Zusammen mit K. Knoll (München 2017)
Artikelaktionen