Sie sind hier: Startseite GRK 1878 Personen

Personen

Sprecher

Prof. Dr. Martin Bentz
Universität Bonn, Institut für Archäologie und Kulturanthropologie, Abt. Klassische Archäologie
 
Prof. Dr. Michael Heinzelmann
Universität zu Köln, Archäologisches Institut, Abt. Klassische Archäologie

Doktorandinnen und Doktoranden

Henrike Backhaus
Economic Structures and Processes in Early Bronze Age City-States. A Household-Centered Perspective
 
Els Barnard
Inequality, Wealth, and Market Exchange. A Household-Based Approach to Lowland Maya Economy at Uxul, Campeche
(Abgeschlossen)
 
Manuel Broich
Modellierung des ökonomischen Potentials der Landwirtschaft im Mittelneolithikum unter besonderer Berücksichtigung des Klimas
(Abgeschlossen)
 
Elena Cuijpers
The Manufacture and Distribution of Tiles in Chalkidiki: an Archaeological and Archaeometric Study of the Ceramic Economy in the Archaic and Classical Greek World
 
Michael Drechsler
Die Stadtbefestigung der gallorömischen Metropole Augusta Treverorum/Trier. Zu Bauökonomie und Einfluss auf die Wirtschaftsstruktur der Siedlung
 
Kala Drewniak
Wirtschafts- und Distributionssysteme am westlichen Hellweg während der römischen Kaiserzeit
 
Hend El-Sayed
Modelling Economic Change in Late Medieval Cairo through Religious Architecture
 
Martina Filosa
Die Wirtschaft- und Finanzverwaltung kirchlicher Institutionen im byzantinischen Reich im Spiegel byzantinischer Bleisiegel
 
Cora Gäbel
Trading with the Divine, Trading the Divine: Commodification of Religious Values During Nabakalebara and Ratha Yatra (Puri, Odisha)
(Abgeschlossen)
 
Marthe Gundelach
Die Menge an verarbeitetem Getreide im Neolithikum Mitteleuropas im Vergleich anhand von Mahlsteinen
 
Tobias Gutmann
Dynamiken der Wirtschaft des Mittleren Reichs. Warengewinnung von Getreide, Kupfer und Türkis
(Abgeschlossen)
 
Ella Magdalena Hetzel
Das Handwerk im römischen Köln. Eine Analyse und ein umfassender Überblick über das florierende Kleingewerbe am urbanen Wirtschaftsstandort CCAA
 
Judith Jordan
Frauenschmuck im Wandel – der Einsatz von Granat im Rheinland im 6. und 7. Jahrhundert n. Chr.
 
Robinson Krämer
Etruskische Heiligtümer des 8.–5. Jhs. v. Chr. als Wirtschaftsräume und Konsumptionsorte von Keramik
(Abgeschlossen)
 
Kyriakos Kyrousis
Hellenistische Stadtgründungen und ihre lokalen und regionalen wirtschaftlichen Wirkungen: Neue Gemeinden in Kleinasien während des 3. und 2. Jh.v.Chr.
 
Aris Legowski
Das Altägyptische Totenbuch als Wirtschaftsfaktor innerhalb des Redistributionskomplexes Göttertempel
 
Christian Mader
Sea Shells in the Mountains and Llamas on the Coast: The Vertical Economic Organization of the Paracas in Palpa (Southern Peru) during the Late Formative Period (370 to 200 BC) (Abgeschlossen)
 
Axel Miß
Wirtschaftsräume der Polis - Die Polis als Wirtschaftsraum. Eine archäologische Analyse
(Abgeschlossen)
 
Zakariya N. Na’imat
The Economic Role of the Umayyad Qusur
 
Svenja Carolin Neumann
Zwischen den Kulturen: Fundkontexte, Ikonographie und Funktionen der Nolanischen Amphoren
(Abgeschlossen)
 
Dean Peeters
Shaping regionality in complex economic systems. Late Hellenistic – Late Roman pottery production, distribution and consumption in Boeotia, Central Greece (150 BCE – 700 CE)
(Abgeschlossen)
 
Luigi Pinchetti
Between Town and Monastery. Peasant economy in the first millennium AD
(Abgeschlossen)
 
Katerina Ragkou
Eastern Mediterranean Economic Networks in the Age of the Crusades (late 11th to mid-14th Centuries). The Case of the Peloponnese
(Abgeschlossen)
 
Cathalin Recko
Bauökonomische Untersuchungen zum Forum von Pompeji. Quantifizierung und vergleichende Analyse von Baumaterial, Bauprozessen und Arbeitszeit
(Abgeschlossen)
 
Susanne Reichert
Craft Production in the Mongol Empire. Karakorum and its Artisans
(Abgeschlossen)
 
Rabea Reimann
Gebrauchs- und Kochkeramik aus Bubastis / Tell Basta: Forschungen zur Wirtschaftsarchäologie im Nildelta anhand der Keramik vom 1. Jahrtausend v. Chr. bis zum 4. Jh. n. Chr.
 
Michaela Reinfeld
Seefahrt und Handel vor der Küste von Kaş anhand ausgewählter Wrackfunde
 
Fabian Richter
Münzumlauf als Indikator wirtschaftlicher Verflechtungen in hellenistischer Zeit: Das Beispiel Pamphylien
 
Max Ritter
Die Ökonomie des byzantinischen Pilgerwesens
(Abgeschlossen)
 
Anne Segbers
Töpferhandwerk in der Magna Graecia
(Abgeschlossen)
 
Heinz Sperling
Rekonstruktion von Betriebsmodellen antiker Produktionsanlagen mit Hilfe von Prozessketten-Analysen. Methodik und Fallstudien bei der Ziegelherstellung, Brennholzgewinnung und den Transporten in römischer Zeit
(Abgeschlossen)
 
Lena Tambs
Socio-Economic Relations in Ptolemaic Pathyris: A Network Analytical Approach to a Bilingual Community
(Abgeschlossen)
 
Erik Timmerman
Die ökonomische Entwicklung der nordwestlichen Grenzprovinzen des Römischen Reiches (1. Jahrhundert v. Chr. bis 5. Jahrhundert n. Chr.)
(Abgeschlossen)
 
Gregor Utz
Umschlagplatz Hafen. Archäologische Untersuchungen in Hafenstädten des westlichen und zentralen Mittelmeerraums am Übergang von der römischen Kaiserzeit zur Spätantike (Abgeschlossen)
 
Julia Weidemüller
Dendroarchäologische Untersuchungen frühmittelalterlicher Siedlungen in der Münchner Schotterebene und im Unteren Isartal
 
Christian Weigel
Hauswirtschaft und Familie im antiken Roman
 
Franziska Weise
Heilung und ihr Preis – Ökonomie der Asklepios-Heiligtümer
(Abgeschlossen)
 
Ulf-Henning Willée
Haus und Familie im Hellenismus
 
Arne Windler
Gabe – Markt – Redistribution. Austauschmechanismen prähistorischer Gesellschaften am Beispiel von Spondylusartefakten
(Abgeschlossen)
 
Tomáš Zachar
Die Westkarpaten als periphere Wirtschaftsräume im diachronen Vergleich

Post-Docs

Dr. Tymon C. A. De Haas
The economic geography of Roman Italy: investigating economic integration through archaeological proxies
 
Dr. Tobias B. H. Helms
Festungsgemeinschaften des 3. Jts. v. u. Z.: Eine sozioökonomische Analyse frühbronzezeitlicher Stadtbefestigungen in Nordmesopotamien
 
Dr. Tim Kerig
Einfaches und komplexes Wirtschaften – Studien zur Urgeschichte des Faktors Arbeit im Neolithikum nördlich der Alpen
 
Dr. Christian Mader
Vertikalität in den Anden – das Wirtschaftsmodell der Paracas-Gesellschaft (800 bis 200 vor Christus) im Süden Perus
 
Dr. Elizabeth A. Murphy
Roman Manufacturing and Trade in the Eastern Provinces: A Comparative Spatial Analysis Evaluating Models of ‘Periurban Industrial Quarters’ and ‘Urban Neighborhood Stores’
 
Dr. Giorgos Papantoniou
Unlocking Sacred Landscapes: Cypriot Sanctuaries as Economic Units
 
Dr. Susanne Reichert
Untersuchungen zu Handwerk und Handel in der altmongolischen Hauptstadt Karakorum
 
Dr. Silviane Scharl
Studien zum Innovationstransfer in der Urgeschichte – unter besonderer Berücksichtigung seiner Rolle als möglicher Auslöser von Migrationsprozessen
 
Dr. Alexander Schütze
Wirtschaftsmentalitäten in Ägypten und Babylonien des ersten Jahrtausends v. Chr.

Koordinatorin

Ina Borkenstein

Betreuerinnen und Betreuer

Prof. Dr. Walter Ameling
Universität zu Köln, Historisches Institut, Abt. Alte Geschichte
 
Prof. Dr. Jan Bemmann
Universität Bonn, Institut für Archäologie und Kulturanthropologie, Abt. Vor- und Frühgeschichte
 
Prof. Dr. Martin Bentz
Universität Bonn, Institut für Archäologie und Kulturanthropologie, Abt. Klassische Archäologie
 
Prof. Dr. Michael Bollig
Universität zu Köln, Institut für Ethnologie
 
Prof. Dr. Richard Bußmann
Universität zu Köln, Institut für Afrikanistik und Ägyptologie
 
Prof. Dr. Eckhard Deschler-Erb
Universität zu Köln, Archäologisches Institut, Abt. Archäologie der Römischen Provinzen
 
Prof. Dr. Thomas Fischer
Universität zu Köln, Archäologisches Institut, Abt. Provinzialrömische Archäologie
 
Prof. Dr. Nikolai Grube
Universität Bonn, Institut für Archäologie und Kulturanthropologie, Abt. Altamerikanistik
 
Prof. Dr. Michael Heinzelmann
Universität zu Köln, Archäologisches Institut, Abt. Klassische Archäologie
 
Prof. Dr. Tobias Kienlin
Universität zu Köln, Institut für Ur- und Frühgeschichte, Abt. Metallzeiten
 
Prof. Dr. Peter Franz Mittag
Universität zu Köln, Historisches Institut, Abt. für Alte Geschichte
 
Prof. Dr. Ludwig Morenz
Universität Bonn, Institut für Archäologie und Kulturanthropologie, Abt. Ägyptologie
 
Prof. Dr. Eleftheria Paliou
Universität zu Köln, Archöologisches Institut, Abt. Archäoinformatik
 
Prof. Dr. Frank Rumscheid
Universität Bonn, Institut für Archäologie und Kulturanthropologie, Abt. Klassische Archäologie
 
Prof. Dr. Silviane Scharl
Universität zu Köln, Institut für Ur- und Frühgeschichte
 
Prof. Dr. Winfried Schenk
Universität Bonn, Geographisches Institut, Abt. Historische Geographie
 
Prof. Dr. Winfried Schmitz
Universität Bonn, Abteilung für Alte Geschichte
 
Prof. Dr. Sabine Schrenk
Universität Bonn, Institut für Archäologie und Kulturanthropologie, Abt. Christliche Archäologie
 
Prof. Dr. Claudia Sode
Universität zu Köln, Institut für Alterstumskunde, Abt. Byzantinistik
 
Prof. Dr. Bethany Walker
Universität Bonn, Institut für Orient- und Asienwissenschaften
 
Prof. Dr. Andreas Zimmermann
Universität zu Köln, Institut für Ur- und Frühgeschichte, Abt. Neolithikum
 

Fellows

Prof. Dr. Johannes Bröcker
Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
 
Dr. Raffaella Da Vela
Universität Bonn
 
Prof. Dr. Timothy Earle
Northwestern University, Anthropologie
 
Prof. Dr. Christopher Eyre
Universität Liverpool, Archäologie, Classics und Ägyptologie
 
Prof. Dr. Willem Jongman
Universität Groningen, Alte Geschichte
 
Prof. Dr. Elio Lo Cascio
Università di Roma „La Sapienza“, Römische Geschichte
 
Prof. Dr. Michael E. Smith
Arizona State University, School of Human Evolution and Social Change
 
Arne Windler
Universität Köln, Graduiertenkolleg 1878
 
Prof. Dr. Norman Yoffee
University of Michigan, Nahoststudien, Anthropologie

Wissenschaftlicher Beirat

Prof. Dr. John Bintliff
Universität Leiden, Klassische Archäologie
 
Prof. Dr. Willem Jongman
Universität Groningen, Alte Geschichte
 
Prof. Dr. Thomas Höllmann
LMU München, Sinologie/Ethnologie
 
Prof. Dr. Michael McCormick
Harvard, Geschichte/Archäologie des frühen Mittelalters
 
Prof. Dr. Stephan Seidlmayer
Deutsches Archäologisches Institut Kairo

 

Artikelaktionen